AGBS
INDUSTRIEKLETTERSHOP.AT e.U.
Inh. Martin Brunnhofer
Fischbach 150b
8654 Fischbach
Österreich

Im folgenden Industrieklettershop.at genannt.

1. ALLGEMEINES

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf und die Lieferung von Waren durch Industrieklettershop.at e.U. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nur durch eine positive, schriftliche Stellungnahme des Industrieklettershop.at e.U. geduldet.


2. VERTRAGSABSCHLUSS

Vertragspartner sind der Kunde und Industrieklettershop.at e.U.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.


3. PREISE UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Alle Preise werden stets Brutto angegeben, exkl. Versandkosten sowie den damit verbundenen Spesen. Alle Angebote sind unverbindlich und gelten nur für Bestellungen auf www.industrieklettershop.at zu dem jeweiligen Zeitpunkt. Technische und gestalterische Abweichungen von Beschreibungen und Angaben in Prospekten, Katalogen und schriftlichen Unterlagen sowie Modell, Konstruktions- und Materialänderungen im Zuge des technischen Fortschritts bleiben vorbehalten, ohne das hieraus Rechte gegen uns hergeleitet werden können.

Wir akzeptieren alle im Bestellvorgang angebotenen Zahlungsarten.


4. LIEFERUNG

Lieferungen werden durch die Post AG oder Botendienste wie z.B. DPD und DHL durchgeführt. Aktuelle Lieferzeiten, Lieferbedingungen, sowie Lieferkosten, entnehmen Sie der aktuellen Versandkostentabelle.

Lieferungen erfolgen an die vom Kunden mitgeteilte Lieferadresse.

Der Versand erfolgt normalerweise innerhalb von 1-2 Werktagen bei lagernden Artikeln.

Gerät Industrieklettershop.at e.U. in Lieferverzug, wird die Haftung für daraus entstehende Schäden ausgeschlossen. Weitere Ansprüche des Kunden bleiben unberührt. Der Kunde kann insbesondere unter Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten.


5. RÜCKTRITTSRECHT UND RÜCKGABERECHT

Privat-Kunden bzw. Besteller auf www.industrieklettershop.at, die im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können die Waren innerhalb 14 Tage nach Erhalt, an uns, ohne Angabe von Gründen zurückschicken. Die Kosten für die Rückgabe der Ware, übernimmt zur Gänze der Kunde. Die Ware muss sich in Originalverpackung und ohne sichtbare Gebrauchspuren in „Neuem“ Zustand befinden. Je nach Zustand und Vollständigkeit wird der Kaufpreis zur Gänze oder mit Abschlägen ausbezahlt. Das Rücktrittsrecht gilt nicht für kundenspezifisch angefertigt bzw. auf Kundenwunsch veränderte Waren.

Ist der Kunde Unternehmer, so ist ein Widerruf gänzlich ausgeschlossen.


6. RÜCKGABEFOLGEN

Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen, die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Ein Prüfen der Eigenschaften und der Funktionsweise ist soweit erlaubt, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.


7. AUSSCHLUSS DES RÜCKGABERECHTS

Ein Rückgaberecht nach den vorstehenden Bedingungen gemäß § 312d BGB besteht nicht bei Fernabsatzverträgen. Zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, und in allen anderen gesetzlich vorgesehenen Fällen.


8. EIGENTUMSVORBEHALT

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Industrieklettershop.at e.U.


9. TRANSPORTSCHÄDEN, UNTERSUCHUNGS- UND RÜGEPFLICHTEN DES KUNDEN

Werden Waren mit offensichtlichen Schäden an der Verpackung oder am Inhalt angeliefert, so hat der Kunde dies sofort beim Zusteller des Pakets zu reklamieren und die Annahme zu verweigern. Zudem ist unverzüglich mit Industrieklettershop.at Kontakt aufzunehmen, damit ein Austausch vorgenommen werden kann.


10. DRUCKFEHLER

Schreib-, Druck- und Preisfehler sind nicht ausgeschlossen.


11. ANWENDBARES RECHT, GERICHTSSTAND

Die Vertragspartner vereinbaren die Anwendung österreichischen Rechts. Das UN Kaufrecht sowie sämtliche Bestimmungen, die sich auf das UN Kaufrecht beziehen, werden ausdrücklich ausgeschlossen.

Für Verträge mit Unternehmen ist unser Firmensitz als Gerichtsstand vereinbart.